Zukunftscluster CAPTN Kiel – Eine Chance für den Mittelstand digital zu innovieren

Ort

diwokiel-Zelt am Wissenschaftszentrum
Fraunhoferstraße 13
24118 Kiel

Datum & Zeit

07.09.2020   10:00 - 11:30 Uhr


Bedarfe, Chancen und mögliche Projektideen für den Mittelstand und die Wirtschaftsregion SH sollen erörtert werden.

Im Januar diesen Jahres bekamen die Kieler Hochschulen die Nachricht, dass ihr Antrag „Clean Autonomous Public Transport Network(CAPTN) ─ integrativ, sicher, attraktiv zu Wasser und zu Land“ es in die nächste Runde des BMBF-Zukunftsclusterwettbewerbes gekommen ist.

Die Vision von CAPT ist ein urbanes Mobilitätssystem, welches zunehmend durch autonome Lösungen geprägt, sicher, innovativ und klimaneutral ist; und die verschiedenen Verkehrsträger zu Land und zu Wasser nutzerfreundlich und intelligent miteinander verbindet. Besondere Bedeutung für den maritimen Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein haben dabei autonome Lösungen zu Wasser. Gerade die hohen Anforderungen an solche Lösungen in starkbefahrenen und gemischt genutzten Gebieten wie die Kieler Förde bieten gut Möglichkeiten für Testfelder und Leitmärkte.

Eine große Chance für die Wissenschaft und Wirtschaft in Schleswig-Holstein die Mobilitäts- und Klimawende in Städten bundesweit und international voranzutreiben und für eine zukunftsweisende Mobilität nachhaltige Strukturen für Innovationen und Wertschöpfung zu etablieren. Gemeinsam mit allen Kräften aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Stadtgesellschaft werden wir diese Chance nutzen, eine der erfolgreichen sieben bundesdeutschen Regionen zu werden – unterstützen Sie uns dabei und werden Sie mit Ihren Ideen, Wissen und Innovationen Teil des CAPT Zukunftsclusters!