Taten durch Daten

Ort

Wissenschaftszentrum Kiel
Fraunhoferstraße 13
24118 Kiel

Datum & Zeit

15.09.2021   09:00 - 11:30 Uhr

Das Thema Daten (in der öffentlichen Verwaltung) wird aus vier verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

1. Im Daten Eden:
Staatssekretär Dirk Schrödter, Chef der Staatskanzlei und Kirsten Rulf, Referatsleiterin im Bundeskanzleramt (angefragt), sprechen über die Datenstrategie der Bundesregierung und die strategische Ausrichtung des Landes Schleswig-Holstein.

2. Data[port]ai – Basis einer smarten Verwaltung aus dem Norden für den Norden:
Vertreter von Dataport und des Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung (MILIG) stellen dar, dass das exponentielle Wachstum von Daten neben einer Vielzahl von Herausforderungen auch Chancen für die öffentliche Verwaltung und ihre Partner/innen mit sich bringt.
Mit Nikolai Wilckens, Leitung Künstliche Intelligenz bei Dataport, Linda Flöthe, Senior Consultant bei der Höhn Consulting GmbH sowie Florian Jotzo, Leitung Stabsstelle Digitalisierung MILIG.

3. Verstecken? Öffnen? Teilen? Was tun mit dem Datenschatz?
Vertreter/innen aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren den Wert der Daten für schleswig-holsteinische Unternehmen sowie Chancen und Risiken des Datenaustausches. Mit Andreas Hennig, Projektleiter KI-Transfer-Hub und Unternehmensvertreter/innen.

4. Schneller, einfacher, besser – Lernen in Zeiten von KI:
Künstliche Intelligenz definiert das Lernen neu und schafft bessere Lernergebnisse. Mit Marc Sinnewe, Projektleiter Future Skills und Digital Learning Campus und Philip Heimes, Chief Technology Officer bei Innovation Natives.

Moderation: Jörg Nickel, Referatsleiter Digitaler Wandel, Staatskanzlei

_____________________________
WICHTIGE HINWEISE: 
  • Einlass nur mit diesem Ticket und deinem Personalausweis möglich. 
  • Bitte denke an die 3G-Regel und erbringe einen Nachweis über: 
    - einen negativen COVID-19-Test (nicht älter als 24 Std.) oder 
    - ein vollständiges Impfzertifikat (14 Tage sind seit der letzten notwendigen Impfung vergangen) oder
    - eine überstandene Covid-19 Erkrankung (positives Testergebnis, das mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt, oder - so schon verfügbar - ein elektronisches Test- bzw. Genesenenzertifikat) 
  • Sobald du deinen Sitzplatz verlässt, trage bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung.